Ab sofort verfügbar: JBL LED Solar Steuerung mit App (iOS & Android) über WiFi

23.01.2020 12:03

Smarte LED Steuerung mit dem ab sofort erhältlichen JBL Solar Control

Mit Hilfe des JBL LED SOLAR CONTROL können Sie Biotopdaten aus dem Pantanal (Südwestbrasilien) oder aus der Region der ostafrikanischen Grabenbruchseen (Malawi-Tanganjika) laden. Ihre LEDs werden dann die dortigen Klimasituationen je nach Jahreszeit (inkl. Trocken- und Regenzeiten, Gewitter & Bewölkung) nachstellen.

Für ein Goldfischaquarium wird die Beleuchtung speziell die schönen Farben betonen und bei einem Gesellschaftsaquarium wird ein Licht eingestellt, dass einen Tropentag mit 10 h Sonne, das richtige Licht für Pflanzen und kräftige Farben für die Fische zeigt. Gewitter und Bewölkung werden über einen Zufallsgenerator eingespielt.

Für Freunde stark bepflanzter Aquarien (Aquascaping) gibt es ein Lichtprogramm, das dem Programm für Gesellschaftsaquarien ähnelt, aber mit höherer Lichtintensität.

Bei jedem Programm kann zu Beginn der Akklimatisierungsmodus gewählt werden, der es Ihren Pflanzen leicht macht, sich von einer bisherigen Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren auf das wesentlich hellere Licht der LED einzustellen, ohne dass es zu Problemen kommt. Natürlich kann jedes Programm auch ohne Akklimatisierung gewählt werden. Sie können in einem manuellen Modus auch selbst gewählte Lichtsituationen einstellen.

Für alle die genannten Programme stehen Ihnen 2 LED Lampentypen zur Verfügung: 1.) JBL LED SOLAR NATUR und 2.) JBL LED SOLAR EFFECT. Wenn Sie nur die JBL LED SOLAR NATUR ohne die JBL LED SOLAR EFFECT mit dem JBL LED SOLAR CONTROL betreiben, können Sie zwar alle Funktionen wie Gewitter, Bewölkung sowie Sonnenauf- oder Untergang erreichen, aber ohne farbige Effekte!

Hier gehts zum JBL LED Solar Control